Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern

Gemeinsam starten wir heute Morgen ein neues Schuljahr - dazu wünsche wir Euch/Ihnen alles Gute und viel Freude im neuen Schuljahr!

 

Das Virus ist immer noch da! Darum werden wir uns alle möglichst strikt an die Regeln des BAG, des Kantons und der Schule halten, um so die Ausbreitung des Virus endlich in den Griff zu bekommen.

Die Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I Neuenegg

Der Schulleiter Marc Eberhard

(Auf dem Bild fehlen Alice Kraaz, Omer Allon und Res Sollberger)



TERMINE SCHULJAHR 2021/2022


2. Quartal SJ 2021 I 2022


• Mo, 29.11. - Beginn der montäglichen Adventsaktivitäten

• Mi, 22.12. - Adventsaktivität für SuS und Eltern

• Do 23.12. - Schulschluss vor den Weihnachtsferien

3. Quartal SJ 2021 I 2022


• Mo, 10.1. - Schulstart nach Stundenplan


Aktuelle Informationen zu Covid-19


Aktuelle Information der Schule an die Eltern und die Schülerinnen und Schüler

Coronavirus - Informationen



Koomunikation und Schulorganisation

(Stand 19. November 2021)


Unterlagen als pdf > Download

Vorgehen bei Symptomen

(Stand Oktober 2021)



Sich schützen und eindämmen....

(Stand)


Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Link zum RFO Region Laupen - >>>

Aktualisiert am 03.12.2021 - 20.00 Uhr



RÜCKBLICKE


Advent 2021

Die traditionelle Adventsfeier in der Aula fällt in diesem Jahr leider erneut aus - wir lassen Ihnen nun aber wöchentlich Adventsgrüsse aus der Schule zukommen.


Lesung von Arno Camenisch

15. November 2021 - Der Bündner Autor und Performer Arno Camenisch las aus seinem neuesten Roman. Und mit der gleichen Originalität, mit der Camenisch seine Wort- und Bildsprache kreiert, trägt er auch seine Texte vor – in seinem unvergleichlichen, melancholisch-humorvollen «Camenisch-Sound».
Camenischs Lesung wurde musikalisch begleitet vom Gitarristen Roman Nowka.

Arno Camenisch erzählt in seinem neuen Roman von einem Dorf in Graubünden, das von einer Tragödie überschattet wird. In einem berührenden Ton und mit grosser Klarheit erzählt Arno Camenisch vom Leben und vom Tod und von den Menschen, die von uns gingen und die wir weiter im Herzen tragen. Es ist ein Buch über den Umgang mit Verlust und das Vergehen der Zeit, und es ist ein Buch über die Zuversicht, dass mit dem Frühling die Sonne wieder ins Leben zurückkehrt. 


Der OL 21 in Allenlüften ist bereits wieder Geschichte! Schön war, dass der traditionelle Anlass, trotz Corona, endlich wieder mit allen drei Oberstufenschulen der Region durchgeführt werden konnte. Bei typischem OL-Wetter, eher kühl und auch etwas feucht, kämpften die Teams der drei Schulen um sportlichen Erfolg. Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern für den sportlichen Einsatz und zu den guten Leistungen! Im nächsten Jahr findet der Anlass voraussichtlich in Laupen statt.


Evakuationsübung in der Schule

Rasch wurde die starke Rauchentwicklung im Schulhaus entdeckt. Kurz darauf alarmierte der Brandalarm alle Klassen. Beim Sammelpunkt wurde klassenweise die Vollzähligkeit der Schülerinnen und Schüler überprüft. Alle vollzählig! Übung erfüllt!
Bei der Übungsbesprechung machte der Chef des Regionalen Führungsorgans (RFO), Franz Schweizer, den Schülerinnen und Schüler klar, wie wichtig ein rasches und geordnetes Verlassen des Schulhauses sei, welche Bedeutung die Kontrollen auf dem Sammelplatz hätten und welches Grossaufgebot von Feuerwehr, Sanität und Polizei bei einem echten Schulhausbrand voraussichtlich anrücken würde.


Fotos Schulreisen


Besuch der BAM 2021

Endlich wieder Austausch auf Augenhöhe an der BAM!
Nach zwei virtuellen Messen fand die Berufs- und Ausbildungmesse, BAM, wieder statt. Unsere 8. Klassen waren vor Ort. Hier ein paar Eindrücke aus der vielfältigen Welt der Ausbildungen und Berufe.


Mit Musik starten wir in ein neues SJ

Mit ihrem Kontrabass im Arm und mit ihrer Stimme stand Jeanaine Jarret schon auf zahlreichen bekannten Bühnen im In- und Ausland - zum Start in ein neues Schuljahr auch auf der Bühne unserer Aula. Mit ihrer Stimme, ganz nah am Mikrofon, begleitet sie die groovige Basslinie mit einer fliessenden Melodie. Die Basstöne platziert sie so, dass die Aula ins Beben kommt! - Ein wahrlich gelungener Start!


Letzter Schultag

Am letzten Schultag mussten die Lehrerinnen und die Lehrer den Zugang zum Schulhaus denkend und kombinierend freibekommen. Nach gut einer Lektion fiel das Schloss - und der Unterricht am letzten Schultag konnte beginnen.


Schlussfeier

Für knapp 60 Schülerinnen und Schüler aus den 8. und 9. Klassen beginnt nach den Sommerferien ein neuer Lebensabschnitt. Sie alle treten eine Berufslehre an oder besuchen eine Mittelschule in Bern. Wie üblich - in diesem Schuljahr wieder mit Schutzmassnahmen wegen der Pandemie - wurden die Schülerinnen und Schüler in Anwesenheit der Eltern an einer Feier verabschiedet. Wir wünschen alles Gute und viel Erfolg in der weiteren Ausbildung!


Verabschiedung

Schulschluss bedeutet auch Verabschiedung und ein grosses herzliches Dankeschön:

Frau Schmid beendet ihr PH-Langzeitpraktikum,

Herr Vogel wechselt an eine Berufsmaturitätschule (als Stundenplaner bleibt er uns erhalten), Herr Künzi, unser langjähriger Schulsozialarbeiter, wird Co-Schulleiter an der Primarstufe und Herr Suter wäre nun eigentlich wohlverdient pensioniert, doch er wird an der Schule weiterhin als Französischlehrer tätig sein!

Danke herzlich für euer Engagement an der Sekstufe I Neuenegg!


Spieltag der 7. und 8. Klassen

25. Juni 2021


Ausstellung im SKZ

Im Zusammenhang mit der Sanierung und Erweiterung des SKZ Neuenegg wurde in den vergangenen Monaten ein Studienauftrag durchgeführt. Aus den ursprünglich 16 Bewerbungen wurden die vier bestgeeigneten Bewerbungen für die Teilnahme am Studienauftrag ausgewählt. Als weiter zu bearbeitende Projektstudie wurde einstimmig der Beitrag von Morscher Architekten AG, Bern, ausgewählt.

Die Studienaufträge zeigen grob, wie die vier Architekturteams sich ein saniertes und erweitertes Schulhaus vorstellen.

Studienprojekte Sanierung und Erweiterung SKZ Neuenegg > Download


Adventgrüsse aus der Schule

Trotz Corona musste auf die Adventsgeschichte nicht verzichtet werden - in diesem Jahr nicht live sondern über youtube!

...auch die legendären «Grittibänze» sind da! - halt etwas kleiner und daher coronakompatibel...!


Weihnachten 2020 – Schulhausgestaltung

Bei der Schulhausgestaltung für die Weihnachtszeit in diesem Jahr hat die gesamte Schule mitgewirkt. Zuerst übernahmen die 9. Klässler die Hauptrolle: Im Fach textiles Gestalten schufen sie mehrere Tannenbäume aus farbigen Stoffen. Im Fach technisches Gestalten sägten und setzten die 9. Klässler Holztannenbäume zusammen. Ausserdem sägten und schliffen sie ungefähr 200 Sterne aus

Pappelsperrholz. Die Sterne wurden anschliessend an allen Klassen verteilt. Jede Klasse hat sich ein Thema oder einen Stil gewählt und die Sterne entsprechend geschmückt, angemalt und gestaltet. Es sind zu verschiedenen Themen und mit verschiedenen Botschaften wunderbare Resultate entstanden. Herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler und an die Lehrerinnen und Lehrer für ihre rege Mitarbeit. Nun sind die Bäume im Eingangsbereich der Schule aufgestellt und die Sternen schmücken die Decke der Schule. Sie beleben und erwärmen uns in der kalten und dunklen Winterzeit.




Weitere interessante Berichte auf das SJ 2018/2019 finden Sie hier >>>


Schnelle Links



Hier finden Sie uns

Sekundarstufe I Neuenegg

Stuberweg 6

3176 Neuenegg



Aktualisiert am 06.12.2021